Unternehmensgeschichte

Am 1. Dezember 2004 öffnete die Goldschmiedelust ihre Pforten. Mit Lutz Melzer als Goldschmiedemeister sind Sie fachlich bestens beraten. An seiner Seite steht Goldschmiedegesellin Stephanie Aschenbrenner, welche sich um das Management der Goldschmiede kümmert. Im September 2006 begann Elisabeth Bierler eine Ausbildung zur Goldschmiedin und legte die Prüfung 2010 erfolgreich ab. Im September 2010 trat Ruth Schieferdecker ihre Nachfolge an und wurde 2012 mit dem 1. Platz der Handwerkskammer Niederbayern/Oberpfalz für das beste Gesellenstück ausgezeichnet. Seit September 2014 gehört Emelie Schreiner zum Team. Die Ausbildungszeit beträgt 3,5 Jahre.